Trad

Arzt, der sich weigerte, einen schwer gebrochenen Fuß anzusehen, wurde gezogen

Ein Arzt, der sich weigerte, sich den Fuß eines Patienten auch nur anzusehen, nur damit sich herausstellte, dass der Fuß mehrere Brüche hatte, wird online gezerrt.

Als sie im Reddit-Forum r/AmITeA**hole postete, erhielt u/throwawayaita9021 8,800 Upvotes und 1,300 Kommentare für ihren Beitrag: „[Bin ich das A**hole], weil ich mit dem Arzt meines Mannes gestritten habe und mich wie eine Karen benommen hätte, weil sie es nicht getan hätten. Hör nicht zu.“

Sie sagt, dass ihr Mann seit etwa einer Woche nicht mehr gut laufen kann, aber aufgrund einer Krankenhausphobie sich wiederholt geweigert hat, einen Arzt aufzusuchen, und stattdessen einfach rezeptfreie Schmerzmittel eingenommen hat.

„Es ist immer geschwollener geworden und sieht unförmig aus, und heute hat es eine komische Farbe und er kann es nicht mehr belasten. Also habe ich unseren Hausarzt angerufen, der ihn in die ambulante Klinik unseres örtlichen Krankenhauses geschickt hat“, schrieb u/throwawayaita9021.

Aber als der Arzt sie sieht, weigert er sich, den Fuß auch nur anzusehen. Er sagt ihnen, dass es eine Verstauchung ist und beschuldigt das Paar, nur nach Opiaten zu suchen. Als u/throwawayaita9021 fragte, ob er sich wenigstens den Fuß ansehen würde, da „er an einigen Stellen fast schwarz geworden ist“ und ähnlich aussah wie ihr Handgelenk, als sie es sich brach, weigerte sich der Arzt weiterhin und fragte stattdessen, wo Sie hat ihr Medizinstudium abgeschlossen.

„Es hat mir den Rücken gestärkt und ich verlangte, einen anderen Arzt oder seinen Vorgesetzten aufzusuchen. Ich war hier das Arschloch, weil ich nicht behandelt wurde, also dachte er, ich sei eine aufdringliche Kuh“, schrieb sie.

Schließlich kam ein anderer Arzt hinzu, aber in der Zwischenzeit hörte sie, wie sich der erste Arzt beschwerte, dass sie eine „streitsüchtige Ehefrau sei, die glaubt, dass ihre Internet- und MD-Suche sie dazu befähigt, echten Ärzten beizubringen, wie man Medizin praktiziert“. Er wiederholt erneut seine Überzeugung, dass Drogen die wahren Ziele des Paares sind.

LESEN :   Wann wird Thorn in Rainbow Six Siege veröffentlicht?

„Als der andere Arzt ankommt, bin ich am Kochen und lege genau dar, was passiert ist, und erklärte, ich möchte nur, dass sich jemand den Fuß ansieht, bevor er uns wegschickt“, schrieb u/throwawayaita9021.

Der zweite Arzt sieht sich den Fuß tatsächlich nur an, um Röntgenaufnahmen und ein MRT anzuordnen, und schließt eine Operation nicht aus. Es stellt sich heraus, dass der Ehemann von u/throwawayaita9021 sieben Ermüdungsbrüche hat.

Als bewiesen ist, dass ihr Mann schwer verletzt wurde, entschuldigen sich der zweite Arzt und ein Verwaltungsbeamter und fragen, ob sie Anzeige erstatten wolle. Obwohl ihr Mann dies zunächst nicht tat, reichte sie die Beschwerde ein, weil „das Ergebnis, dass er dem Patienten oder seiner Familie nicht zuhörte, schlimmer hätte sein können“.

Ihr Mann widersprach jedoch und befürchtete, dass der erste Arzt entlassen werden könnte, und da kein Schaden angerichtet wurde, hätte sie es auf sich beruhen lassen sollen.

„Er war einfach so bevormundend und abweisend und ich dachte immer wieder, was wäre, wenn es eine junge Mutter mit einem kranken Baby wäre und er das abtun würde“, schrieb sie und fragte die Gemeinde, ob sie im Unrecht sei.

Ein Arzt wird auf Reddit verprügelt, nachdem er den schwer gebrochenen Fuß eines Patienten ignoriert und ihn beschuldigt hat, nur Drogen zu wollen.
iStock/Getty

Leider kann es relativ üblich sein, dass Ärzte die Bedenken der Patienten abtun. Es gibt zahlreiche Horrorgeschichten von Ärzten, die sehr reale Krankheiten aus verschiedenen Gründen abtun. In einem Stück für Newsweek, Lisa Suswain beschreibt Ärzte, die ihre Endometriose-Schmerzen einfach als „Frau sein“ abgetan haben.

„Als ich ungefähr 16 war, ging ich hinein und sprach mit einem Arzt über die Schmerzen, aber er war einfach nicht interessiert. Es war, als würde ich seine Zeit komplett verschwenden. Ich erinnere mich, dass er aufstand und in seinem Büro umherging, den Papierkram wegräumte und mir sagte: „Was soll ich sagen, Lisa? Du bist jetzt eine Frau, du hast deine Periode.' Das war es“, schrieb Suswain.

LESEN :   Chartbreaker: Einblick in den weltweiten Erfolg von CKay mit einem jahrelangen Hit

Übergewichtige Menschen werden auch oft von Ärzten ignoriert, die Beschwerden oft nur als Beweis dafür abtun, dass der Patient abnehmen muss. Patty Nece erzählt eine Geschichte dazu Das New York Times über einen Orthopäden, der ihre schmerzende Hüfte nicht untersuchte, weil er dachte, sie müsse einfach abnehmen – obwohl sie bereits 70 Pfund abgenommen hatte. Die eigentliche Ursache war die fortschreitende Skoliose, die nichts mit Fettleibigkeit zu tun hat.

Reddit unterstützte u/throwawayaita9021 stark in den Kommentaren.

„[Not the A ** hole] Du hattest Recht, darauf zu bestehen. Der Arzt hat seine Arbeit nicht gemacht. Du hast getan, was du tun musstest“, schrieb u/GreekAmericanDom in dem am besten bewerteten Kommentar mit 11,600 Upvotes. „Ich werde hinzufügen, dass Ihr Mann auch hier ein riesiges [a**hole] ist. Sich nicht um seine Gesundheit zu kümmern und seinem Ehepartner zur Last zu fallen, ist geradezu egoistisch. Er braucht ein strenges Gespräch.“

„[Nicht das A**loch]. Wenn der Arzt entlassen wird, liegt das daran, dass er seine Arbeit bei der Untersuchung des Patienten nicht gemacht hat“, schrieb u/Grand_Horror2192.

„[Nicht das A**loch]. Ehrlich gesagt sollte der Arzt entlassen werden. Er hat deine Bedenken und die deines Ehemanns völlig zurückgewiesen“, schrieb u/BadBandit1970. „Ich denke, die meisten medizinischen Mitarbeiter und Laien würden zustimmen, dass eine tatsächliche körperliche Untersuchung des Fußes angebracht ist, wozu sich dieser Typ nicht einmal die Mühe gemacht hat. Sie haben zu Recht nach einem anderen Arzt gefragt. Viel Glück für Ihren Mann, ich hoffe, seine Heilung verläuft gut.“

„Dies ist wahrscheinlich nicht das erste Mal, dass sich dieser Arzt so verhält. Wenn es nicht angesprochen wird, wird es nicht das letzte sein. Und beim nächsten Mal könnte es ein lebensbedrohlicher Zustand sein, den er übersieht“, schrieb u/Aggressive-Fudge5759. „Wenn der Arzt entlassen wird, ist das Krankenhaus ohne ihn besser dran. Wenn er gestrichen wird, ist die Ärzteschaft besser dran. [Nicht das A**loch].“

LESEN :   Texas Medical Board warnt "Dämonensperma"-Arzt vor der Verschreibung von Hydroxychloroquin für COVID

Der Thread erlaubte u/throwawayaita9021 nicht nur Luft zu machen, er hatte auch eine gewisse Wirkung. Als sie ihrem Mann den Post und seine Antwort zeigte, entschied er, dass sie Recht hatte und dass er sich ihr anschließen würde, um eine Beschwerde gegen den ersten Arzt einzureichen.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Mehr erfahren
Zurück zum Seitenanfang
Fermer