Trad

Olivia Colman & Jessie Buckley treffen sich für „Wicked Little Letters“ für Studiocanal, „Three Billboards“ Outfit Blueprint & South Of The River Pictures – das heiße Projekt auf dem Cannes-Markt

EXKLUSIVEN: Frisch von ihren Oscar-Nominierungen für Drama Die verlorene Tochter, Oscar-Preisträgerin Olivia Colman (Der Lieblings) und Tschernobyl Star Jessie Buckley sind bereit, sich in der Komödie wieder zu vereinen Böse kleine Buchstaben, das ein heißes Projekt auf dem Markt in Cannes sein wird.

Das französische Kraftpaket Studiocanal hat das Projekt entwickelt, startet den Verkauf und produziert mit Drei Anschlagtafeln außerhalb Ebbing Missouris und dem The Best Exotic Marigold Hotel Outfit Blueprint und Colmans South Of The River Pictures.

Basierend auf einer wahren Geschichte werden in dem Film die gefragten britischen und irischen Schauspieler sehr unterschiedliche Nachbarn spielen, die zusammenkommen, um ein Rätsel zu lösen.

Buckley wird die feurige Rose Gooding spielen, die wenig mit der frommen Edith Swan (Colman) gemeinsam hat, abgesehen davon, dass sie in den 1920er Jahren Nachbarn in der Küstenstadt Littlehampton waren. Eines Tages erhalten Edith und andere in der Stadt skandalöse Briefe, die mit einer ebenso exzentrischen wie obszönen Schimpfwortsprache geschrieben sind, und Rose fällt sofort der Finger des Verdachts. Während Rose droht, ihre Freiheit und das Sorgerecht für ihre Tochter zu verlieren, und die Stadt weiterhin von unerhörten Briefen heimgesucht wird, beginnt die Polizistin Gladys Moss zu vermuten, dass etwas nicht stimmt. Zusammen mit einer Gruppe findiger Frauen versucht Gladys, das Rätsel zu lösen, Rose zu befreien und den wahren Schuldigen zu fassen.

Wie es klingt, gibt es eine kleine Dosis Drei Anschlagtafeln außerhalb Ebbing Missouris hier, was keine schlechte Sache ist, wenn man bedenkt, dass der Blueprint-Film mehrere Oscar-Gewinne und 160 Millionen Dollar an den Kinokassen erzielte.

Thea Sharrock (Me Bevor Sie) führt Regie nach einem Drehbuch des britischen Schauspielers und Autors Jonny Sweet. Die Hauptfotografie ist für Star Fall 2022 geplant und wird vor Ort in Großbritannien gedreht.

LESEN :   Die besten Tech- und Elektronik-Angebote am Black Friday-Wochenende

Colman wird mit Ed Sinclair für South Of The River produzieren. Anna Marsh, CEO von Studiocanal, Ron Halpern, EVP Global Production, und Joe Naftalin, SVP Global Production, produzieren für das französische Studio.

Regisseurin Thea Sharrock kommentierte: „Böse kleine Buchstaben ist eine göttliche Komödie mit zutiefst bewegendem Kern. Urkomisch, witzig, fröhlich und basierend auf einer wahren Geschichte, die heute so aktuell ist wie vor 100 Jahren. Das Anschauen dieses Films wird so sein, als würde man seinen Witzbold treffen; wenn die Tränen des Schmerzes und des Lachens nicht zu trennen sind. Olivia Colman ist urkomisch, brillant und mutig. In der Rolle der Edith wird sie weiterhin ihre außergewöhnliche Geschicklichkeit als Schauspielerin mit ihrer einzigartigen Fähigkeit zeigen, uns zum Verlieben zu bringen. Mit Jessie Buckley haben wir die Schauspielerin gecastet, die alle sehen wollen; Ihre wild starke Energie wird den Charakter von Rose auf unseren Bildschirmen explodieren lassen. Folgend Die verlorene Tochter unser Film vereint zwei der aufregendsten, zugänglichsten, lustigsten und wildesten Schauspielerinnen der Welt.“

Die Produzenten Olivia Colman und Ed Sinclair ergänzten: „Hier bei South Of The River könnten wir nicht glücklicher sein, neben Studiocanal und Blueprint zu sitzen, um diese erstaunliche wahre Geschichte zum Leben zu erwecken. Böse kleine Buchstaben ist so urkomisch wie unerwartet mit wunderschön und liebevoll gezeichneten Charakteren auf der ganzen Linie. Jonny Sweets Drehbuch hat uns von Seite eins an gefesselt. Er hat ein hervorragendes Auge für Lächerlichkeit und Wichtigtuerei in seinen Charakteren, und sein Hintergrund als Stand-up-Comic verleiht seinem Schreiben einen echten Pfiff. Wir freuen uns sehr, Thea Sharrock als Regisseurin an Bord zu haben, eine Filmemacherin, die unser Drehbuch und unsere Charaktere fliegen lässt. In Böse kleine Buchstaben Unter der erkennbaren und höchst filmischen Oberfläche des Englands nach dem Ersten Weltkrieg brodelt eine überzeugende und moderne Sensibilität, die letztendlich einen befriedigenden und relevanten dramatischen Schlag in die Magengrube liefert.“

LESEN :   Das Wonka-Prequel von Timothée Chalamet wurde aufgrund eines neuen COVID-19-Falls pausiert

Die Produzenten Graham Broadbent und Pete Czernin sagten: „Wir freuen uns sehr über die erneute Zusammenarbeit mit Thea Sharrock und die Zusammenarbeit mit Studiocanal und South Of The River Pictures an diesem Projekt. Die Komödie von Jonny Sweets Drehbuch hat uns sofort in ihren Bann gezogen, aber in der wahren Geschichte, die er in diesen Film eingewebt hat, hat er uns auch drei heldenhafte Frauen gezeigt, die ihrer Zeit voraus waren, die tapfer dem Urteil ihrer Gemeinschaft widerstanden und darum gekämpft haben, gehört zu werden als die Welt nicht wollte, dass sie sprechen. Der von Olivia Colman als Edith verankerte Film ist voller einzigartiger und unvergesslicher Charaktere, die all die kleinen Rivalitäten, Vorurteile und Spaltungen des Lebens in einer Kleinstadt einfangen; und feiert die Risiken, die von den Frauen eingegangen wurden, die es gewagt haben, den Status quo herauszufordern.“

EVP Global Production Ron Halpern und SVP Global Production Joe Naftalin beaufsichtigen Studiocanal. EVP Global Sales & Distribution Anne Cherel und Head of International Film Sales Chloe Marquet kümmern sich um den weltweiten Vertrieb von Studiocanal.

Colman wird von United Agents, ICM und Narrative vertreten. Jessie Buckley wird von United Agents, CAA und Relevant vertreten

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Mehr erfahren
Zurück zum Seitenanfang
Fermer