Trad

PGA Produced By Conference kehrt persönlich mit Viola Davis, Charles D. King, Seth MacFarlane, Dan Lin & More zurück

Nachdem die Producers Guild of America (PGA) in den letzten zwei Jahren während Covid eine Pause eingelegt hatte, hat die 12. jährliche Produced By Conference ihre erste Rednerrunde angekündigt. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 11. Juni und Sonntag, den 12. Juni auf dem FOX Studio Lot in Century City statt.

Zu diesen Diskussionsteilnehmern gehören die Oscar-Preisträgerin Viola Davis (CEO und Mitbegründerin von JuVee Productions; The First Lady); der erfahrene Produzent Julius Tennon (Präsident und Mitbegründer von JuVee Productions; The First Lady); Animationsschwergewicht Seth MacFarlane (Gründer/CEO, Fuzzy Door, The Orville, Ted & Ted 2, Family Guy); wegweisender Produzent Charles D. King (Gründer & CEO, MACRO; Judas und der schwarze Messias, Mudbound); Zeltstangenhersteller Dan Lin (Gründer und CEO von Rideback; The LEGO Film-Franchise, Disney's Aladdin, Netflix Die zwei Päpste, Die CW's Wanderer); legendäre Produzentin Stephanie Allain (Homegrown Pictures, Inhaberin; Hustle & Flow, liebe Weiße); Master of Television Betsy Beers (Creative Partner, Shondaland); Comedy-Leader Mike Farah (CEO, Funny or Die); IP-Chef Jason Richman (Co-Leiter Medienrechte, UTA); der produzierende Innovator Mark Kimsey (Co-CEO von Electromagnetic Productions); Schauspieler und Produzent Aml Ameen (Executive Producer/ Actor – Der Gepäckträger; Schauspieler - Ich kann dich zerstören; Produzent/Schauspieler – Boxing Day) weitere werden in Kürze bekannt gegeben.

Produced By wird Panels, Fragen und Antworten, einen Networking-Empfang, seine Mentoring Roundtables und die Rückkehr der Pitch Perfect-Session bieten, bei der eine Handvoll vorab ausgewählter Teilnehmer ihre Projekte live vor einem Publikum führender Produzenten und Führungskräfte vorstellen.

Die bestätigten Teilnehmer an den Mentor-Roundtables sind: Die unsichere Produzentin Deniese Davis (CEO, Reform Media Group); Produktionslegende Gary Goetzman (Produzent, Playtone); Der Oscar-nominierte Produzent Fred Berger (Präsident, Automatik; La La Land, schlechte Erziehung); Daniels-Produzent Jonathan Wang (Alles überall auf einmal, Mann der Schweizer Armee); James Lopez (Präsident/Produzent, MACRO); und Farah, weitere werden noch bekannt gegeben.

LESEN :   "Company", das 51-jährige "neue" Musical von Stephen Sondheim, debütiert am Broadway mit einem Schalter

Neu bei der diesjährigen Konferenz ist das Producers One-on-One Engagement, das PGA-Mitglieder mit einem erfahrenen Produzenten für ein Einzelgespräch zusammenbringt. Dies ist für Mitglieder gedacht, um nachdenkliche Ratschläge zu bestimmten Projekten zu erhalten, die sie produzieren. Darüber hinaus wird PGA Create, das Programm der Producers Guild zur Unterstützung aufstrebender und in der Karrieremitte stehender kreativer Produzenten aus unterrepräsentierten Verhältnissen, zum ersten Mal seine 35 PGA Create-Stipendiaten für Drehbuch- und Dokumentarfilme zu einer ganztägigen Reihe von Networking-Möglichkeiten zusammenbringen, die von den Programmen unterstützt werden Hauptsponsor Google.

Cet article est traduit automatiquement. N'hésitez pas à nous signaler s'il ya des erreurs.

Mehr erfahren
Zurück zum Seitenanfang
Fermer